Stiftung unterstützen

Mit einem Einkauf in einem Online-Shop können Sie einen Beitrag zur Jugendwerksstiftung leisten - ganz ohne Zusatzkosten. Dazu einfach einen der untenstehenden Links anklicken, dort einen Shop auswählen (z. B. IKEA, Bahn, Zalando ...) und ganz normal einkaufen.
Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite der Jugendwerksstiftung.
 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten




Oder direkt bei Amazon



 


 

Der Arbeitsbereich Verknüpfung von Konfi- und Jugendarbeit wurde im Frühjahr 2015 komplett neu strukturiert. Aktuell werden folgende Maßnahmen umgesetzt :

Maßnahmen, die jährlich durchgeführt werden

  • Durchführung des bezirksweiten KonfiCamps in Rötenbach
  • Gottesdienst für Konfirmandinnen und Konfirmanden - Konfi-Gruppen planen und führen einen speziellen Konfi-Gottesdienste zusammen mit dem Fachausschuss Gottesdienste im ejgp durch
  • Vernetzung und Schulung von Teamern im vorliegenden Bereich:
    • Vernetzungstreffen Konfi- & Jugendarbeit - im Frühjahr mit einem aktuellen Impuls zu Themen, die in diesem Bereich relevant sind, aber auch die Möglichkeit zu Gesprächen zwischen den Mitarbeitenden mit einem Referenten von außen
    • Facebook-Gruppe, um (Schulungs-)Angebote zu streuen und Mitarbeitende mit Infos zu versorgen
    • Aufbau eines Mailverteilers für Mitarbeitende in der Konfi-Arbeit, um (Schulungs-)Angebote zu streuen und Mitarbeitende mit Infos zu versorgen

Konkrete Maßnahmen, die auf Anfrage in einzelnen Kirchengemeinden durchgeführt und umgesetzt werden

  • Projekt Konfi-Kirche: Alternativer Gottesdienst-Teil für Konfis in einer Kirchengemeinde; Form à la Kinderkirche. Ca. 2-4 Mal im Konfi-Jahr pro Gemeinde. Planung und Durchführung durch Bezirksjugendreferent Florian Neuhäuser
  • Durchführung von Konfirmanden-Unterrichts-Einheiten: Besuch einer Konfi-Gruppe und Durchführung einer Unterrichtseinheit. Vorstellung der Arbeit des ejgp und Erarbeitung eines (aktuellen) Themas. 
  • Beratung von Gremien/ Perspektivgespräche (KGRs/ MAKs/ Pfarrerinnen bzw. Pfarrern) und Erarbeitung von Modellen für den vorliegenden Arbeitsbereich in den KGs

Falls Ihre Kirchengemeinde Interesse an einem oder mehreren Maßnahmen in diesem Bereich hat, so zögern Sie nicht und nehmen einfach Kontakt zu Bezirksjugendreferent Florian Neuhäuser auf. In jeden Fall wird gemeinsam zu besprechen sein, was wann und wie möglich ist. 

Kontakt

Bezirksjugendreferent Florian Neuhäuser
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 07161/ 6569 - 730